Shop Studio - Shopware Agentur

Shopware vs. Shopify welches ist das bessere Shop-System?

Welches Shop-System das richtig für den eigenen Online Shop ist, stellt sich jeder mindestens zu Beginn des eigenen E-Commerce Business. Aber auch später kann ein Umstieg noch sinnvoll sein. Hierbei haben Händler aber die Qual der Wahl, den es gibt zahlreiche Shop-Systeme. n unserem letzten Blogartikel haben wir die beiden Shop-Systeme Shopware und WooCommerce verglichen. In diesem Artikel nehmen wir Shopify unter die Lupe.

In jedem Fall ist es wichtig, direkt das richtige Shop-System für sich auszuwählen. Denn ein späterer Umzug auf ein anderes Shop-System kann mühselig und kostspielig sein.

Lass uns erst den wesentlichen Unterschied der zwei Systeme festhalten.

Shopware 6 wurde 2004 gegründet und ist ein vollwertiges Shop-System, welches explizit für den E-Commerce entwickelt wurde. Egal ob kleiner Shop oder großer Konzern, Shopware 6 ist für alle geeignet.

Shopify ist ein 2004 gegründetes kanadisches Unternehmen. Shopify wurde Cloudbasiert als geschlossenes Baukastensystem speziell für den E-Commerce entwickelt. Das System lässt sich mit über 1000 Themes und Plugins individuell erweitern. Hierdurch ist es perfekt geeignet für kleine bis mittelständische Unternehmen.

Das ist der grundlegende Unterschied. Fällt dir deine Entscheidung nun leichter? – Vermutlich nicht… Wir möchten dir nachfolgend eine kleine Übersicht mit allen wichtigen Details bieten, um dir die Entscheidung zu vereinfachen. Lass uns also mit dem Vergleich starten. Was unterscheidet die zwei 2004 gegründeten Shop-Systeme Shopware und Shopify? Welche ist die bessere Shop-Lösung? Im Laufe dieses Artikels listen wir alle wichtigen Punkte auf und stellen die zwei Lösungen gegenüber.

Der Preis

Was ein System kostet, ist natürlich ein sehr wichtiger Aspekt, um sich für oder gegen eine Shop-Lösung zu entscheiden. Immerhin kann der Preis deinen Gewinn enorm mindern. Oder dich gar in die Verlust-Ebene katapultieren. Deshalb stellen wir dir hier zunächst den wichtigsten Punkt, den Preis gegenüber.

Bei Shopware hast du die Möglichkeit, bereits mit einer kostenlosen Open Source Community Version zu starten. Jedoch steht dir hier kein Support zu und auch die Möglichkeiten sind etwas eingeschränkt. Shopware bietet dir weitere drei Möglichkeiten einer Mitgliedschaft. Du kannst einmal jährlich oder monatlich bezahlen. Aktuell kostet die teuerste Mitgliedschaft 2.495€/Monat oder 39.995€/Jahr. Allerdings lass gesagt sein, dass Shopware dir auch einen großen Vorteil bietet: Du kannst deine kostenfreie Community Version jederzeit zu einer kostenpflichtigen Version deiner Wahl upgraden.

Shopify bietet dir verschiedene Abo-Modelle. Diese sind Basic Shopify, Shopify, Advanced Shopify und Shopify Plus. Das kleinste Abo-Modell von Shopify ist der Basic Tarif und dieser kostet dich aktuell 29USD im Monat. Die teuerste Version ist für wachsende Unternehmen gedacht und kostet 299USD/Monat.

Die Preisgestaltung von Shopify

 

Marketing

Gemeint ist hier die Implementierung externer Marketing-Tools.

Shopware wurde von Anfang an als E-Commerce Lösung entwickelt und bietet auch viele Möglichkeiten, Marketing-Tools zu implementieren. Die Handhabung ist hier ziemlich intuitiv.

Shopify bietet ebenfalls die Möglichkeit der Implementierung externer Marketing-Tools. Es steht eine große Auswahl an Tools zur Verfügung.

Handhabung der Shop-Lösung

Es ist immer ärgerlich, wenn man nicht einmal kleine Änderungen in seinem Shop eigenständig durchführen kann. Besonders am Anfang, wenn noch nicht allzu viele finanzielle Mittel für Freelancer und Co zur Verfügung stehen. Umso wichtiger ist es, ein Shop-System zu wählen, welches möglichst intuitiv ist. Vor allem, wenn man selbst keinerlei Programmierkenntnisse mitbringt.

Hier haben wir eine tolle Nachricht für dich! Beide Lösungen sind intuitiv. Verfügst du über Grundkenntnisse im EDV-Bereich, wirst du mit beiden System klarkommen. Es sind keinerlei Programmierkenntnisse notwendig. Der Unterschied hier liegt aber darin, dass Shopware aufgrund des Open Source Gedankens erweiterbar ist. Shopify kannst du aufgrund des geschlossenen Baukastensystems nicht weiter entwickeln.

Individualität & Erweiterbarkeit

Das individuelle Auftreten des eigenen E-Commerce Shops ist nicht nur fürs Ego des Betreibers, sondern auch für die Corporate Identity enorm wichtig. Ein individuelles Erscheinungsbild verleiht deinem Unternehmen einen Wiedererkennungswert. In diesem Punkt können wir einen klaren Sieger benennen.

Shopware wurde 2004 gegründet und wird stetig weiterentwickelt. Auf dem firmeneigenen Blog werden die Showware-Anhänger stets über Änderungen informiert. Das Unternehmen Shopware ist in privater Hand und wird eigenfinanziert. Hierdurch können alle Änderungen und Verbesserungen schnell durchgeführt werden. Shopware bietet weit über 1500 Erweiterungen für deinen Online Shop. Außerdem ist Shopware perfekt geeignet für den deutschen Markt. Durch den Open Source Ansatz hast du die Möglichkeit, deinen Shop individuell anzupassen und Plugins zu entwickeln. Hierdurch wirkt dein Shop professioneller und individueller.

Shopify hat einen börsennotierten Mutterkonzern, sämtliche Weiterentwicklungen sind von diesem Konzern abhängig. An sich ist Shopify sehr einfach zu handhaben und bietet dir auch einige Themes und Plugins. Jedoch ist das System kaum individualisierbar. Shopify bietet dir anhand der Plugins und Themes Erweiterungsmöglichkeiten. Selbst entwickeln kannst du aber nichts.

Um dir eine bessere Veranschaulichung der Unterschiede zwischen den beiden Shop-System zu geben, findest du hier in der Tabelle alle wichtigen Kriterien.

Shopware Shopify
Allgemeines
Erscheinungsjahr 2004 2004
Herkunft Deutschland Kanada
Hilfreicher Support durch Hersteller? Ja Ja
Hilfreicher Support durch Community? Ja Ja
Wie viel Einarbeitungszeit nötig? Ein paar Tage Ein paar Tage
Genug Entwickler auf dem Markt? Ja Ja
Dokumentation vorhanden? Ja Ja
Hosting
Schwierigkeit der Installation? Einfach Einfach
Hostinggebühren Günstig Günstig
Self-Hosted-Version vorhanden? Ja Nein
Cloud-Version vorhanden? Ja Ja
Genug Hosting-Anbieter auf dem Markt? Ja Ja
Resourcenhungrig (z.B. CPU und RAM)? Mittel Mittel
Frontend
Intuitiver Aufbau? Ja Ja
Page Builder via Drag & Drop vorhanden? Ja Ja
Themes vorhanden? Ja Ja
Schnelle Ladezeiten? Ja Nein
Bereits mobil optimiert? Ja Ja
Mehrsprachigkeit vorhanden? Ja Ja
Backend
Intuitiver Aufbau? Ja Ja
Rechte- & Rollensystem vorhanden? Ja Ja
Unbegrenzt Produkte anlegen? Ja Ja
Newsletter-Abonnentenverwaltung vorhanden? Ja Ja
Mehrere Verkaufskanäle möglich? Ja Ja
Mehrsprachigkeit vorhanden? Ja Ja
Ausgefeilte Rabatte & Aktionen einstellbar? Ja Ja
Email-Templates anpassbar? Teilweise Teilweise
Import & Export vorhanden? Ja Ja
Anpassbarkeit vom Shopverhalten? Gut möglich Möglich
Marketing
Anbindung für E-Mail-Marketing vorhanden? Nur über Plugins Nur über Plugins
Anbindung für Tracking vorhanden? Nur über Plugins Ja
Anbindung für Produktfeeds (z.B. Google Shopping) vorhanden? Ja Ja
Anbindung an Online-Marktplätze (z.B. Amazon) vorhanden? Nur über Plugins Ja
SEO bereits korrekt implementiert? Ja Ja
Up/Down bzw. Cross-Sells möglich? Teilweise Nur über Plugins
Entwicklung
Open Source Projekt? Ja Nein
Entwicklungskosten? $ – $ $ – $
Code sauber und verständlich? Ja Teilweise
Leicht erweiterbar? Ja Ja
Hot Reloading vorhanden? Ja Ja
Dokumentation ausführlich? Ja Ja
Hilfreicher Community-Support? Ja Ja
Auto-Completion mit Code-Editoren? Ja Ja

Rechtssicherheit

Kaum ein Land hat mehr Regeln zum Datenschutz als Deutschland. Umso wichtiger ist es für uns Deutsche, hierauf bei der Shop-System Auswahl acht zu geben.

Shopware ist eine deutsche Firma auf den deutschen Markt ausgelegt. Hierdurch ist die Lösung vollkommen rechtssicher für Deutsche. Die Einstellungen werden regelmäßig aktualisiert.

Shopify sitzt in Kanada und die Server befinden sich in den USA. Von Grund auf ist das System also nicht rechtskonform für uns. Jedoch gibt es genügend Anleitungen im Internet, um das System rechtssicher zu gestalten.

Dokumentation

Eine ausführliche Dokumentation kann dabei helfen, sich bei einer Shop-Lösung problemlos zurechtzufinden.

Shopware hat eine ausführliche Dokumentation, welche stets aktuell gehalten wird. Diese ist auf Deutsch und Englisch vorhanden.

Auch Shopify bietet ebenfalls eine ausführliche Dokumentation auf Deutsch und Englisch.

SEO

Suchmaschinenoptimierung ist bei Online-Shops ein relevanter Punkt, um möglichst weit oben in den Suchmaschinen gefunden zu werden.

Shopware und Shopify bieten durch das Hinzufügen der Metadaten für alle Haupt- und Produktseiten eine tolle Möglichkeit für SEO. Jedoch sind die Ladezeiten bei Shopware schneller,

was sich positiv auf das SEO von Shopware-Seiten auswirkt

Community

Shopware und Shopify haben eine große aktive Community, welche bei Problemen stets weiterhelfen kann. Die Community von Shopware und Shopify ist zweisprachig, sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch kann dir weitergeholfen werden.

Fazit: Welches Shop-System ist das bessere?

Beide Shop-Lösungen haben Vor- und Nachteile. Geht es aber um die Individualisierbarkeit, so ist Shopware der klare Sieger. Auch die Ladezeiten sind bei Shopware schneller, was ein weiterer Vorteil ist. Bei Shopify stehen dir leider nur die vorgegebenen Möglichkeiten zur Verfügung.

Bei Shopware jedoch hast du immer die Möglichkeit, individuelle Funktionen zu programmieren bzw. Programmieren zu lassen. Kennst du keinen guten Programmierer und hast eine Vorstellung, was du benötigst, so kannst du uns selbstverständlich gerne kontaktieren. 😉

Schluss mit Rätselraten

Kostenlose Conversion-Rate-Bei-Branche Liste

Kennst du die genauen Werte? Mit dieser Liste kannst du sie leicht ablesen!

Mit dem Absenden akzeptiere ich den Datenschutz.